Freitag, 4. Oktober 2013

Dahlien - Träume /Ängste

Endlich komme ich dazu meine Dahlien zu zeigen. Leider sind einige nicht erblüht, aber ich hoffe, dass ich sie nächstes Jahr dazu bekomme. Und ebenso hoffe ich, dass ich die meisten durch den Winter bekomme.

Aber erst mal gibt es traumhafte Bilder:


























Jetzt haben wir schon Anfang Oktober morgens ist es schon eisig kalt (unter 5°C) einmal hatte ich schon ein vereistes Autodach. Ich bange schon richtig um meine Dahlien, zumal die meisten noch gar nicht in richtiger Blüte standen einige haben sogar noch gar nicht geblüht. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall vortreiben!
Ab Sonntag bin ich für eine Woche auf Fehrmarn. Was ist, wenn es dann schon Bodenfrost gibt ? Und ich konnte meine Dahlien noch gar nicht richtig genießen :( . Nächstes Jahr gibt es auch weniger Brennesseljauche und mehr Blütendünger!!


Dieses Jahr war verrückt. Erst ist es zu lange kalt, dann blüht alles auf einmal und die Sommer-/Herbstblüher kamen gar nicht richtig in Schwung. Hoffentlich bleibt das nicht so.

1 Kommentar:

  1. Deine Dahlien sind wunderschön! Ich hoffe, du konntest die Blüten noch ein wenig genießen. Ich habe Dahlien inzwischen auch für mich entdeckt und habe durch sehr nette Nachbarn dieses Jahr ein paar Dahlienknollen bekommen. Die Knollen, die ich im Frühjahr im Baumarkt gekauft habe, sind leider kaputt gegangen.

    AntwortenLöschen